Partei

SP Region Bern-Mittelland

Die SP Region Bern-Mittelland setzt sich für eine solidarische und ökologische Gesellschaft ein, die allen Menschen die gleichen Chancen gibt und Lebensqualität auch für kommende Generationen gewährleistet.

Region Bern - stark durch Vernetzung

Die Region Bern wächst und wird gleichzeitig kleiner. Immer engmaschigere Verkehrs- und Kommunikationsnetze lassen Distanzen schwinden und die Schweiz zu einem grossen – halb städtischen, halb ländlichen – Ballungsraum verschmelzen. Wir rücken immer näher zusammen. Auch in der Region Bern-Mittelland.

Funktional sind die Kernstadt und ihr Umland heute aufs Engste zu einem Wirtschafts- und Lebensraum verflochten, in dem die Gemeindegrenzen kaum noch von Bedeutung sind. Viele Aufgaben der öffentlichen Hand betreffen nicht mehr nur einzelne Gemeinden, sondern müssen regional gelöst werden. Verkehr, Siedlungsentwicklung, Wirtschaft und Kulturpolitik machen vor Gemeindegrenzen nicht Halt. Eine nachhaltige und zukunftsweisende Entwicklung ist möglich, wenn vermehrt Gemeinsamkeiten betont werden, wenn sich die Kernstädte samt ihrem Umland als Einheiten verstehen und eine Kultur des Gemeinsamen entsteht. Die Regionalkonferenzen sind ein erster wichtiger Schritt in Richtung einer gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit.

Mit der Gründung der SP Region Bern-Mittelland wurde die Entwicklung der Regionalisierung frühzeitig aufgegriffen. Sie wurde mit der Idee initiiert, Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten der einzelnen Gemeinden und Sektionen besser miteinander zu vernetzen, Interessen zu koordinieren und die gemeinsame Suche nach Lösungen zu verstärken.